Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Preisstellung

Sämtliche Preise sind netto Preise zzgl. Der gesetzlichen MwSt., sowie Transport- & Verpackungskosten.

2. Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an der Ware geht erst dann auf den Besteller über, wenn alle Forderungen der ProOptima GmbH gegen den Besteller aus der laufenden Geschäftsbeziehung beglichen sind.

Der Besteller wird ermächtigt die Vorbehaltsware im Rahmen des ordentlichen Geschäftsganges weiter zu veräußern. Er tritt bereits jetzt alle zukünftigen Ansprüche gegenüber den Erwerbern an die dies annehmende ProOptima GmbH ab.

3. Lieferung

Die Lieferzeiten sind der jeweiligen Artikelbeschreibung zu entnehmen und verstehen sich als voraussichtliche Lieferzeiten.

4. Zahlungsbedingungen

Die Ware ist 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig.

5. Gewährleistung

Die Gewährleistungsansprüche des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6. Haftung

Die ProOptima GmbH haftet für Schäden, die nicht den Körper, die Gesundheit oder das Leben eines Menschen betreffen, oder auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruht, nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Sofern eine schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten vorliegt, ist die Haftung der ProOptima GmbH auf den typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.

7. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Mainz.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.